Suche nach Thema "Gesundheitsökonomie".


Suchergebnisse (117)

  Sortierung: Projektkennung | Titel | Letzte Bearbeitung


1 | 2 | 3 | 4 | 5Treffer pro Seite: 25 | 50 | 75 | 100 | 150 | 200
 Titel, LaufzeitForsch. EinrichtungSchlagwörterIndikationen
Implementierung von Routinedaten & PROMS in die evidenz-informierte intersektorale (zahn-)medizinische Versorgung
Projektkennung: VfD_Dent@Prevent_17_003890
Laufzeit: 05/2017 - 04/2020
Letzte Bearbeitung: 12.09.2017
Poliklinik für Zahnerhaltungskunde, Heidelberg
PMV forschungsgruppe, Köln
Institut für Medizinische Informatik und Biometrie, Heidelberg
Institut für Angewandte Gesundheitsforschung Berlin, Berlin
Akademie für Zahnärztliche Fortbildung Karlsruhe, Karlsruhe
Institut für Medizinische Statistik und Bioinformatik, Köln
Leitliniengruppe Hessen, Frankfurt
Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Integrierte Versorgung, Patientenorientierung, Partizipative Entscheidungsfindung, Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement, Strukturen und Prozesse, Leitlinien, Implementierung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Medizinische & technische Innovation, Prozessinnovation, Entscheidungsunterstützungssystem, Patient-Reported-Measures, Mobile Applikation, Routinedaten, Kausalzusammenhänge, Fokusgruppen, Impact-Evaluation Indikationsübergreifend, Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Diabetes mellitus, Krankheiten des Kreislaufsystems, Chronische rheumatische Herzkrankheiten, Ischämische Herzkrankheiten, Pulmonale Herzkrankheit und Krankheiten des Lungenkreislaufes, Zerebrovaskuläre Krankheiten, Krankheiten des Verdauungssystems, Krankheiten der Mundhöhle, der Speicheldrüsen und der Kiefer
Multidimensionale Analyse der Ursachen für die niedrige Prävalenz der ambulanten Peritonealdialyse in Deutschland
Projektkennung: VfD_MAU-PD_17_003843
Laufzeit: 05/2017 - 04/2020
Letzte Bearbeitung: 08.08.2017
IMVR, Köln
QiN-Gruppe, Köln
IGKE, Köln
IMSIE, Köln
ZI, Berlin
DAK, Hamburg
SBK, München
Prof. Dr. Thomas Mettang, Wiesbaden
Ambulante Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Patienteninformation, Partizipative Entscheidungsfindung, Gesundheitsökonomie, Nephrologie, Dialyse, Peritonealdialyse Krankheiten des Urogenitalsystems, Niereninsuffizienz
Vielfalt aus einer Hand - Quartiersbezogener Gesamtversorgungsvertrag für hilfe- und pflegebedürftige Menschen in der Häuslichkeit
Projektkennung: VfD_Vifa_16_003863
Laufzeit: 01/2016 - 12/2018
Letzte Bearbeitung: 07.08.2017
DZNE, Witten Sektorenübergreifende Versorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Integrierte Versorgung, Patientenorientierung, Gesundheitsberufe, Gesundheitsökonomie, Politikfolgenforschung Es werden keine Krankheiten untersucht.
AtopicHealth2 - Health care characteristics and quality of care for atopic dermatitis in Germany
Projektkennung: VfD_AtopicHealth2_17_003871
Laufzeit: 04/2017 - 12/2018
Letzte Bearbeitung: 20.07.2017
IVDP, Hamburg Ambulante Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Qualität, Qualitätsindikatoren, Strukturen und Prozesse, Leitlinien, Umsetzung, Gesundheitsökonomie, Krankheitskosten Krankheiten der Haut und der Unterhaut, Dermatitis und Ekzem
Determinanten für leitlinieninkongruente Versorgung von älteren Krebspatienten in der GKV (DELIVER)
Projektkennung: VfD_DELIVER_17_003852
Laufzeit: 08/2017 - 07/2020
Letzte Bearbeitung: 29.06.2017
ISE, Lübeck Methodenforschung, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Qualität, Qualitätssicherung, Leitlinien, Umsetzung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Politikfolgenforschung, Modellentwicklung Neubildungen, Bösartige Neubildungen der Verdauungsorgane, Bösartige Neubildungen der Brustdrüse [Mamma]
Inanspruchnahme und sektorenübergreifende Versorgungsmuster von Patienten in Notfallversorgungsstrukturen in Deutschland
Projektkennung: VfD_INDEED_17_003844
Laufzeit: 05/2017 - 04/2020
Letzte Bearbeitung: 01.06.2017
Notfall- und Akutmedizin, Berlin
ZI, Berlin
WIdO, Berlin
Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie, Berlin
Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaften, Berlin
Klinik für Unfallchirurgie, Magdeburg
Management im Gesundheitswesen, Berlin
OFFIS e.V., Oldenburg
TMF e.V., Berlin
Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Sekundärdaten, Datenverlinkung, Datenverknüpfung, Notaufnahme, Notfallversorgung, Notfallmedizin, sektorenübergreifende Versorgung, Inanspruchnahme Indikationsübergreifend
Bundesweit einheitliche wissenschaftliche Evaluation von Modellvorhaben nach §64b SBG V
Projektkennung: VfD_EVA64_15_003713
Laufzeit: 06/2015 - 12/2025
Letzte Bearbeitung: 22.05.2017
ZEGV, Dresden
ISMG, Magdeburg
WIG2, Leipzig
Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Prävention / Gesundheitsförderung, Settingansatz - Gesundheitsförderung, Soziales Umfeld / Famile, Arbeitsplatz, Krankenhaus, Medizinische andere Versorgungseinrichtungen, Methodenforschung, Arznei-, Heilmittelversorgung, psychiatrische Versorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Integrierte Versorgung, Qualität, Qualitätsmessung, Qualitätsindikatoren, Strukturen und Prozesse, Leitlinien, Umsetzung, Gesundheitsökonomie, Kosten-Nutzen-Bewertung, Sekundärdaten, Evaluation, psychiatrische Versorgung, sektorenübergreifende Versorgung, Kostenanalyse, Routinedaten der gesetzlichen Krankenkassen Psychische und Verhaltensstörungen, Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen, Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen, Schizophrenie, schizotype und wahnhafte Störungen, Affektive Störungen, Neurotische, Belastungs- und somatoforme Störungen, Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, Intelligenzstörung, Entwicklungsstörungen, Verhaltens- und emotionale Störungen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
Künftige Aufgabenteilung von Pflegefachpersonen und Hausärzten in der ambulanten Demenzversorgung: Aufgaben, Akzeptanz, Qualifikation
Projektkennung: VfD_AHeaD_17_003839
Laufzeit: 05/2017 - 04/2020
Letzte Bearbeitung: 15.05.2017
Institut für Community Medicine, Greifswald
Deutsches Zentrum für Neurodengerative Erkrankungen e.V. (DZNE), Greifswald
Institut für Allgemeinmedizin, Rostock
Hochschule Neubrandenburg, Neubrandenburg
Ambulante Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Partizipative Entscheidungsfindung, Gesundheitsberufe, Qualität, Qualitätssicherung, Patientensicherheit, Strukturen und Prozesse, Gesundheitsökonomie, Kosten-Nutzen-Bewertung, Soziale Innovation, Strukturinnovation, Pflegefachkräfte, Hausärzte, Arbeitsteilung, Innovatives Versorgungskonzept Psychische und Verhaltensstörungen, Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen, ICD-10: F00-F03 Demenzen
Analyse und Minimierung von Verzerrungen bei der Messung des patientenrelevanten Nutzens - Quantifizierung des Recall Bias
Projektkennung: VfD_RECALL_16_003837
Laufzeit: 10/2016 - 09/2018
Letzte Bearbeitung: 05.05.2017
IVDP, Hamburg Methodenforschung, Patientenorientierung, Gesundheitsökonomie, Patient Reported Outcomes, Lebensqualität, Bias Krankheiten des Nervensystems, Demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems, Krankheiten der Haut und der Unterhaut, Papulosquamöse Hautkrankheiten
Analyse und Minimierung von Verzerrungen bei der Messung des patientenrelevanten Nutzens - Quantifizierung von Response Shift
Projektkennung: VfD_ANKER_16_003838
Laufzeit: 10/2016 - 09/2018
Letzte Bearbeitung: 05.05.2017
IVDP, Hamburg Methodenforschung, Patientenorientierung, Gesundheitsökonomie, Patient Reported Outcomes, Lebensqualität, Bias Krankheiten des Nervensystems, Demyelinisierende Krankheiten des Zentralnervensystems, Krankheiten der Haut und der Unterhaut, Papulosquamöse Hautkrankheiten
Regionale Versorgung von Frauen über 49 Jahren durch Fachärzte und Fachärztinnen für Gynäkologie und für Allgemeinmedizin
Projektkennung: VfD_FRAUEN_5.0_17_003820
Laufzeit: 07/2017 - 06/2019
Letzte Bearbeitung: 18.04.2017
Charite, Berlin
RKI, Berlin
Ambulante Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsberufe, Ärzte, Qualität, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Politikfolgenforschung, Wirtschaftlichkeit und Gerechtigkeit der GKV, Schnittstelle ambulant-ambulant Faktoren, die den Gesundheitszustand beeinflussen und zur Inanspruchnahme des Gesundheitswesens führen
Cologne Research and Development Network
Projektkennung: VfD_CoRe-Net_17_003806
Laufzeit: 02/2017 - 01/2020
Letzte Bearbeitung: 18.04.2017
IMVR, Köln
IGKE, Köln
PMV forschungsgruppe, Köln
Zentrum für Palliativmedizin, Köln
Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie, Köln
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Köln
ISS, Köln
Department Heilpädagogik, Köln
Department of Business Administration and Health Care Management, Köln
Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Rehabilitation - ambulant, Rehabilitation - stationär, Pflege - ambulant, Pflege - stationär, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Qualität, Qualitätsentwicklung, Strukturen und Prozesse, Gesundheitsökonomie, Kosten-Nutzen-Bewertung, Patientenpräferenzen, Patientenzentrierung, value-based health care, wertbasierte Versorgung Indikationsübergreifend, Psychische und Verhaltensstörungen, Krankheiten des Kreislaufsystems
Synthesizing trial- and cohort-based data for a populationlevel evaluation of cost-effectiveness of targeted diabetes prevention in the German context
Projektkennung: VfD_16_003785
Laufzeit: 01/2016 - 12/2020
Letzte Bearbeitung: 20.03.2017
Paul-Langerhans-Gruppe für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie, Düsseldorf
IGM, Neuherberg
ebph, Bremen
National Center for Chronic Disease Prevention and Health Promotion, Atlanta GA 30329-4027
Prävention / Gesundheitsförderung, Methodenforschung, Gesundheitsökonomie, Kosten-Nutzen-Bewertung, Microsimulation, Modellierung Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Diabetes mellitus
Das Lernende Gesundheitssystem in der Region Osnabrück-Emsland (ROSE)
Projektkennung: VfD_ROSE_15_003807
Laufzeit: 12/2015 - 11/2020
Letzte Bearbeitung: 10.03.2017
HS OS, Osnabrück Zugang und Inanspruchnahme, Integrierte Versorgung, Patientenorientierung, Qualität, Gesundheitsökonomie, Medizinische & technische Innovation Es werden keine Krankheiten untersucht.
Bestandsaufnahme der regionalen Versorgungssituation
Projektkennung: VfD_ROSE-TP1_16_003808
Laufzeit: 07/2016 - 06/2019
Letzte Bearbeitung: 10.03.2017
HS OS, Osnabrück Zugang und Inanspruchnahme, Qualität, Gesundheitsökonomie Es werden keine Krankheiten untersucht.
Gesundheitsförderung effektiv und bezahlbar?
Projektkennung: VfD_13_003405
Laufzeit: 09/2013 - 02/2015
Letzte Bearbeitung: 06.03.2017
Sektion Sport- und Rehabilitationsmedizin, Ulm Settingansatz - Gesundheitsförderung, Schule, Gesundheitsökonomie, Kosten-Effektivitäts Bewertung, Willingness to Pay, Health-related Quality of Life Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Adipositas und sonstige Überernährung
Lebensqualität, Beeinträchtigung, Inanspruchnahme gesundheitlicher Leistungen und Kosten bei Patienten mit Diabetes: Die Rolle der Depression
Projektkennung: VfD_DiaDec_12_001810
Laufzeit: 02/2012 - 07/2016
Letzte Bearbeitung: 04.10.2016
Institut für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie, Düsseldorf
Paul-Langerhans-Gruppe für Versorgungsforschung und Gesundheitsökonomie, Düsseldorf
pronova BKK, Ludwigshafen
Klinik für psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Gießen
Sektorenübergreifende Versorgung, Methodenforschung, Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Diabetes mellitus, Psychische und Verhaltensstörungen, Affektive Störungen
Nichtmedikamentöse Aktivierungsmaßnahme für Menschen mit Demenz in der Tagespflege mit telefonischer Angehörigen-Kurzintervention zur Stärkung der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf
Projektkennung: VfD_DeTaMAKS_14_003662
Laufzeit: 04/2014 - 03/2017
Letzte Bearbeitung: 19.08.2016
Zentrum für Medizinische Versorgungsforschung, Erlangen
Helmholtz Zentrum München, Neuherberg
Fachbereich Gesundheit und Pflege, Mainz
Institut für Medizininformatik, Biometrie und Epidemiologie (IMBE), Erlangen
Sektorenübergreifende Versorgung, Rehabilitation - ambulant, Pflege - ambulant, Prävention / Gesundheitsförderung, Settingansatz - Gesundheitsförderung, Tagespflege, Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie, Soziale Innovation, Produktinnovation, Strukturinnovation, Versorgungsepidemiologie, Versorgungsbedarf Psychische und Verhaltensstörungen, Organische, einschließlich symptomatischer psychischer Störungen
Verbundprojekt: Ökonomie und Versorgung bei Typ 2 Diabetes
Projektkennung: VfD_12_003434
Laufzeit: seit 01/2012 (fortlaufend)
Letzte Bearbeitung: 03.05.2016
,
Helmholtz Zentrum München, Neuherberg
Helmholtz Zentrum München, Neuherberg
Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie, Schätzung direkter Kosten Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Diabetes mellitus
Identifying patients receiving polypharmacy who are in need of pharmaceutical care–development and validation of a predictive model
Projektkennung: VfD_KBOLDT-2015_10_003750
Laufzeit: 02/2010 - 02/2015
Letzte Bearbeitung: 21.04.2016
ZES, Bremen Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Patienteninformation, Patientenschulung, Partizipative Entscheidungsfindung, Gesundheitsberufe, Apotheker, Qualität, Patientensicherheit, Strukturen und Prozesse, Gesundheitsökonomie, Medizinische & technische Innovation, Prozessinnovation, Patientencoaching, Priorisierung, Effektivitätssteigerung, Triage, Effizienzsteigerung, prädiktives Modell, Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Prävention / Gesundheitsförderung, Methodenforschung Es werden keine Krankheiten untersucht.
Formal Employment and Informal Care Givers – Does Working Increase the Stress Factor of Informal Care Givers?
Projektkennung: VfD_15_003736
Laufzeit: seit 10/2015 (fortlaufend)
Letzte Bearbeitung: 11.04.2016
Universität Witten/Herdecke, Witten Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie, Informelle Pflege Demenzkrankheit
Zukunftsprojekt Rollende Arztpraxis
Projektkennung: VfD_11_003131
Laufzeit: 04/2011 - 12/2014
Letzte Bearbeitung: 06.04.2016
PLRI, Braunschweig
BITZ, Braunschweig
Zugang und Inanspruchnahme, Gesundheitsökonomie, Kosten-Nutzen-Bewertung, Medizinische & technische Innovation, Strukturinnovation, Prozessinnovation, Ambulante Krankenversorgung Es werden keine Krankheiten untersucht.
Kosten durch Blindheit und hochgradige Sehbehinderung in Deutschland - Implikationen für Gesundheitsforschung- und versorgung
Projektkennung: VfD_15_003723
Laufzeit: 11/2015 - 12/2017
Letzte Bearbeitung: 23.03.2016
BKG, Wuppertal Gesundheitsökonomie, Krankheitskosten-Analyse Krankheiten des Auges und der Augenanhangsgebilde, Sehstörungen und Blindheit
Pflegevorstellung älterer türkischer und türkisch-stämmiger Migrant_innen der ersten Gastarbeitergeneration
Projektkennung: VfD_CarEMi_13_003540
Laufzeit: 11/2013 - 10/2016
Letzte Bearbeitung: 16.03.2016
Institut für Soziologie, Tübingen Sektorenübergreifende Versorgung, Ambulante Krankenversorgung, Stationäre Krankenversorgung, Pflege - ambulant, Pflege - stationär, Prävention / Gesundheitsförderung, Settingansatz - Gesundheitsförderung, Soziales Umfeld / Famile, Vereine, Medizinische andere Versorgungseinrichtungen, Heime, Gemeinde, Staat, Methodenforschung, Zugang und Inanspruchnahme, Integrierte Versorgung, Patientenorientierung, Patienteninformation, Partizipative Entscheidungsfindung, Gesundheitsberufe, Ärzte, Krankenpflegepersonal, Qualität, Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement, Qualitätszirkel, Patientensicherheit, Strukturen und Prozesse, Leitlinien, Entwicklung, Umsetzung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Politikfolgenforschung, Soziale Innovation, Strukturinnovation, Migrant_innen Es werden keine Krankheiten untersucht.
Randomisierte kontrollierte Pilotstudie zur Übertragbarkeit des Konzepts der Gruppensprechstunde nach dem Modell der Cooperative Health Care Clinics (CHCCs) auf Deutschland zur hausärztlichen Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 oder Hypertonus
Projektkennung: VfD_13_003608
Laufzeit: 09/2013 - 11/2014
Letzte Bearbeitung: 09.03.2016
IGKE, Köln Ambulante Krankenversorgung, Prävention / Gesundheitsförderung, Zugang und Inanspruchnahme, Patientenorientierung, Patienteninformation, Patientenschulung, Partizipative Entscheidungsfindung, Gesundheitsökonomie, Gesundheitssystemforschung, Medizinische & technische Innovation, Prozessinnovation, Chronische Erkrankung, Hausarztmangel, ambulante Versorgung, Gruppensprechstunde Chronische Erkrankungen
1 | 2 | 3 | 4 | 5Treffer pro Seite: 25 | 50 | 75 | 100 | 150 | 200