[Zurück zur Trefferliste]

DIPExGermany - Patientenerfahrung als Empowerment. Deutsche Version der Website DIPEx mit Aufbau der Module Diabetes und Chronischer Schmerz

 

Projektkennung VfD_DIPExGermany_08_001860
Laufzeit von 04/2008 bis 03/2011
Webseitehttp://www.krankheitserfahrungen.de
Status des Projekts abgeschlossen

 

Projektbeschreibung

Fragestellung(en) Die Bereitstellung von narrativem Erfahrungswissen im Umgang mit einer chronischen Erkrankung stellt eine Unterstützungsmöglichkeit für Betroffene dar und bietet didaktisches Material für die Ausbildung von Personen im medizinischen Bereich
Hintergrund / Ziele In dem Projekt wurde über ein kostenfreies Internetportal eine Datenbank (DIPExGermany) mit Erzählungen von PatientInnen über ihre Krankheitserfahrungen aufgebaut und evaluiert. Der Aufbau der Website erfolgte nach dem Muster und in Kooperation mit der Arbeitsgruppe von DIPEx, einer von einer Arbeitsgruppe der Universität Oxford erstellten prämierten und evaluierten Website (www.healthtalkonline.org). Die Krankheitserzählungen wurden in qualitativen Interviewstudien gesammelt, wissenschaftlich aufbereitet und in Texten, Video- oder Audioclips auf der Website präsentiert. Sie vermitteln Betroffenen und Angehörigen persönliche Erfahrungen zum Leben mit der Krankheit, zu Therapien und Unterstützungsmöglichkeiten. Die Erzählungen werden auch als Datenbasis für wissenschaftliche Studien zur subjektiven Perspektive Betroffener und in der Aus- und Weiterbildung von medizinischem Personal genutzt.
Methodik Erhebung von 40-50 qualitativen narrativen Interviews pro Krankheitsmodul mit einer offenen Eingangsfrage und einem semistrukturierten Nachfrageteil.
Transkription der Interviews und thematische Codierung mittels CAQDAS-Software, qualitative systematische Datenanalyse und Erstellung der Website-Inhalte.
Während des gesamten Datenerhebungs- und Auswertungsprozesses wird ein Expertenteam zum jeweiligen Thema zur Beratung hinsichtlich der Samplingstrategie bzw. der thematischen Darstellung herangezogen.
Evaluation: Nachbefragung von Interviewpartnern zum Erleben und Auswirkungen der Projektteilnahme mittels teilstrukturierten Interviews,
Nutzerbefragung mit Hilfe eines Online-Fragebogens.
Datenbasis Primärdaten
   Befragung online  (Stichprobengröße: 243)
   Interview (Face to face)  (Stichprobengröße: 42)
Studiendesign qualitative Erhebung eines maximum variation samples
Untersuchte Geschlechter weiblich und männlich
Untersuchte Altersgruppen von 18 bis 80 Jahre
Ergebnisse Seit Februar 2011 ist die Website online unter www.krankheitserfahrungen.de verfügbar.
Die Reaktionen von Betroffenen sowie Professionellen sind vielversprechend.
Der Online-Fragebogen ergab eine hohe Nutzerzufriedenheit.
Die Website wird monatlich von mindestens 2500 unterschiedlichen Nutzern angewählt.

Forschende und kooperierende Einrichtungen

Projektverantwortliche

Förderung

Veröffentlichungen

Schlagwörter

 

Stand: 25.09.2012