[Zurück zur Trefferliste]

SUSTAIN - Sustainable tailored integrated care for older people in Europe

 

Projektkennung VfD_SUSTAIN_15_003658
Laufzeit von 04/2015 bis 03/2019
Status des Projekts laufend

 

Projektbeschreibung

Fragestellung(en) SUSTAIN hat zum Ziel, in sieben europäischen Ländern die integrierte Versorgung für ältere Menschen mit Bedarf an komplexer gesundheitlicher und sozialer Pflege und Betreuung zu verbessern. Im Fokus stehen Menschen über 65, die in den eigenen vier Wänden leben und betreut werden.
Aktionsforschung - Improvement Science - Beratung: Das europaweite SUSTAIN-Projekt will durch die enge Kooperation mit Leistungserbringern und Entscheidungsträgern vor Ort dazu beitragen, den Wissenstransfer und die Verbreitung von Forschungsergebnissen und guter Praxis zu beschleunigen.
Hintergrund / Ziele Von 2015 bis 2019 wird SUSTAIN unter der Leitung der Freien Universität Amsterdam (VUMC) mit je zwei Modellen der integrierten Versorgung in sieben europäischen Ländern (Deutschland, Estland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Spanien, Vereinigtes Königreich) zusammenarbeiten und diese bei der kontinuierlichen Verbesserung ihrer Angebote und Leistungen mithilfe von Organisationsentwicklung und intensiver Begleitforschung unterstützen.
SUSTAIN möchte erreichen, dass diese Weiterentwicklung und Verbesserung von integrierter Versorgung in andere Gesundheitssysteme übertragbar ist. Dafür werden u.a. ein Strategieplan und entsprechende Instrumente entwickelt, die es allen einschlägigen Organisationen in Europa ermöglichen sollen, integrierte Betreuungsangebote in ihrem individuellen Kontext umzusetzen.
SUSTAIN wird von wissenschaftlichen Projektpartnern mit hoher fachlicher Expertise in Deutschland, England, Estland, den Niederlanden, Norwegen, Österreich und Spanien umgesetzt.
Bis 2019 werden wir
- die integrierte Versorgung durch maßgeschneiderte Verbesserungen voranbringen, deren Implementation nachweisliche Fortschritte gezeigt hat;
- Maßnahmen und Indikatoren testen, die es Anbieterorganisationen und NutzerInnen ermöglichen, ihre Leistung ergebnisorientiert zu evaluieren und zu optimieren;
- einen „Werkzeugkasten“ mit Informationen zusammenstellen, der evidenzbasierte integrierte Versorgung ermöglicht, sowie
- einen Strategieplan formulieren, um auch andere Modelle anzuregen, die maßgeschneiderte, integrierte Versorgung für ältere Menschen mit Bedarf an komplexer gesundheitlicher und sozialer Pflege und Betreuung weiterzuentwickeln.
Methodik Eigene Indikatorenmodelle, die das SUSTAIN-Konsortium entwickelt hat. Grundlage bilden Ansätze der partizipativen Aktionsforschung - Beratung - Implementation Research - Improvement Science - Evidence Integration Triangle - rapid learning cycles - Chronic Care Model - PACIC
Datenbasis Primärdaten
   Interview (Face to face)  (Stichprobengröße: 10)
   Gruppendiskussion/Fokusgruppe  (Stichprobengröße: 5)
Studiendesign Beobachtungsstudie
Untersuchte Geschlechter weiblich und männlich
Untersuchte Altersgruppen von 65 bis 99 Jahre
Ergebnisse --

Forschende und kooperierende Einrichtungen

Projektverantwortliche

Förderung

Veröffentlichungen

Schlagwörter

 

Stand: 08.09.2015