[Zurück zur Trefferliste]

PsoBarrier - Barrier analysis of guideline-compliant healthcare for psoriasis in Europe

Barrieren der Leitlinien-gerechten Versorgung von Psoriasis

 

Projektkennung VfD_PsoBarrier_15_003583
Laufzeit von 04/2015 bis 12/2016
Status des Projekts laufend

 

Projektbeschreibung

Fragestellung(en) Wie ist die Versorgungssituation der Psoriasis in europäischen Ländern mit unterschiedlichen Gesundheitssystemen? Welche Barrieren leitliniengerechter Versorgung existieren aus Patienten- und Arzt-Perspektive?
Hintergrund / Ziele Die adäquate Versorgung auch schwerer Formen von Psoriasis ist in der europäischen sowie den jeweiligen nationalen Evidenz-basierten Leitlinien beschrieben. Dennoch haben verschiedene nationale Studien die Unterversorgung eines signifikanten Anteils der Psoriasis-Patienten festgestellt. Die internationale Studie untersucht die Versorgung in verschiedenen Gesundheitssystemen sowie die Hindernisse aus den Perspektiven der Patienten und behandelnden Ärzte. Die Ergebnisse sollen zu einer verbesserten Versorgung beitragen.
Methodik multizentrische Querschnittstudie in fünf europäischen Ländern, Datenerhebung bei Patienten und versorgenden Ärzten
Datenbasis Primärdaten
   Befragung bei Konsultation  (Stichprobengröße: 2.500)
Studiendesign Querschnittstudie
Untersuchte Geschlechter weiblich und männlich
Untersuchte Altersgruppen von 18 bis 99 Jahre
Ergebnisse --

Forschende und kooperierende Einrichtungen

Projektverantwortliche

Förderung

Veröffentlichungen

Schlagwörter

 

Stand: 26.03.2015